FlussFilmFest Weimar
Die Werra und die Spree, unser Umgang mit den Flüssen vor unserer Haustür und weltweit – davon erzählt das FlussFilmFest.
Save the Blue Heart
Eine Flut an Staudamm- und Wasserkraftprojekten bedroht die letzten freien Flüsse Europas. Darum geht es auch im Film "Blue Heart" (Bild von Andrew Burr)
FlussFilmFest Havelberg
Zum Ausklang des Elbradeltags ein Nachmittag im Zeichen des FlussFilmFestes im Haus der Flüsse.
Freie Flüsse - Shakawe, Botswana
Bildautor: Wynand Uys
FlussFilmFest Bremen
Das dritte FlussFilmFest 2019 im Kommunalkino City 46 in Bremen.
Freie Flüsse - Black Diamond, USA
Bildautor: Jason Schuller

Flüsse

#ProtectWater Kampagne zum Schutz der WRRL

Der in der Wasserrahmenrichtlinie festgelegten Gesetzgebung droht die Abschwächung. Damit ist der Schutz unserer Gewässer in Gefahr. Derzeit überprüft die EU im sogenannten „Fitness-Check“, ob die in der WRRL vorgesehenen Maßnahmen, die alle EU Mitgliedsländer zum Schutz von Flüssen, Seen, Küstengewässern und Grundwasservorkommen verpflichtet, noch zweckdienlich sind. Dazu hat die EU-Kommission Ende September eine Bürgerbefragung gestartet, über welche europäische Bürgerinnen und Bürger ihre Meinung beisteuern können.

Diese Online-Konsultation der Kommission nutzt die GRÜNE LIGA in Kooperation mit 100 Umwelt-und Naturschutzverbänden, um zu handeln! Wir sehen in der Wasserrahmenrichtlinie das Herzstück des Gewässerschutzes. Deshalb appellieren wir an die EU-Länder, an den vor 18 Jahren gemeinsam beschlossenen Maßnahmen und Zielen festzuhalten und in den nächsten neun Jahren den politischen Willen für die ambitionierte Umsetzung dieser aufzubringen. Mit der Kampagne #ProtectWater rufen wir alle dazu auf, ihre Stimme für den Schutz unserer Gewässer und den darin existierenden, wertvollen Ökosystemen abzugeben! Denn was wir über Generationen hinweg zerstört haben, können wir nun nicht schutzlos der Überdüngung, Verschmutzung oder Bebauung überlassen.

Machen Sie mit und schicken Sie der EU-Kommission die eindeutige Botschaft: sauberes Wasser und lebendige Gewässer sind nicht verhandelbar! Sie sind öffentliche Güter, die erhalten, geschützt und entsprechend verteidigt werden müssen! 

Helfen ist ganz einfach: füllen Sie einfach die Petition auf der Seite der GRÜNEN LIGA aus.

Soca Slovenia Spot the difference vertical WWF logo