From Source to Sea
Das war unsere erste Veranstaltung des FlussFilmFest 2021 zu Plastikmüll in den Gewässern
Biber an der Saale
Online Vorführung am 16. Januar 2021: Der Biber siedel sich wieder an der Saale an
Der Lauf des Flusses
Online Vorführung am 23. Januar 2021: Wirtschaftliche und kulturelle Interessenskonflikte rund um die Rhone
Re: Streit um die Weichsel - Das Ende eines wilden Flusses?
Online Vorführung am 30. Januar 2021: Organisierter Widerstand zum Erhalt der Flüsse

Re: Streit um die Weichsel - Das Ende eines wilden Flusses?

DEU 2019, rbb & arte, 35 Min.

 Rivers Sisters actions Protest against constraction of the dam on the Vistula River in Siarzewo 2018 Cecylia Malik
Foto: © Tomasz Gotfryd

„Königin der Flüsse“, so nennen die Pol*innen die Weichsel liebevoll. Noch ist sie ein weitgehend naturbelassener Strom. Nun jedoch plant die polnische Regierung die Weichsel zu regulieren, um sie für die Containerschifffahrt befahrbar zu machen. E40 nennt sich das gigantische Wasserstraßenprojekt, das die Ostsee mit dem Schwarzen Meer verbinden soll. Umweltschützer*innen sehen darin eine Gefährdung einer der letzten urwüchsigen Flusslandschaften in Europa. Binnenschiffer*innen hingegen setzen voll auf die E40: Sie hoffen, dass dadurch ihr Beruf endlich wieder eine Perspektive bekommen könnte.

Weitere Infos: https://programm.ard.de/TV/arte/re--streit-um-die-weichsel/eid_287242568154189


Aktuelle Seite: Startseite Filme Re: Streit um die Weichsel - Das Ende eines wilden Flusses?